Sanierung eines Denkmalgeschützten Herrenhaus am englischen Garten

Nach Freilegung und behutsamer Entnahme der alten Holzböden konnten wir mit der Sanierung der Fehlböden beginnen. Dies geschah unter strengsten  Brandschutz-Bestimmungen und statischen Vorgaben.

Vom Krieg zerstörte Flächen wurden aus eigenen Beständen nach original Vorlagen restauriert.

Nach sorgfältiger Aufarbeitung der entnommen Böden in unseren Werkstätten, wurden sie in traditioneller Weise (genagelt) verlegt. 

Es ist uns gelungen den ganz besonderen Charme dieses prächtigen Herrenhauses wieder herzustellen.

zurück